Bloem-logo MantraPrayers

‚Light of Being‘
MantraPrayers

– Ein spiritueller Eingang, um deine Seele zu erfahren –

Die ‚Light of Being‘-MantraPrayers führt uns in das Gebiet des fünften Chakras, wodurch wir erfahren, wie wir unsere Empfindsamkeit verfeinern, wenn wir die Energien bestätigen, nach welchen wir wesentlich verlangen.

Anandajay
Bloem-logo MantraPrayers

‚Light of Being‘-MantraPrayers

Die ‚Light of Being-Prayers‘ sind Mantra-Gebete, man nennt sie Puja’s. Sie sind aus dem Bedürfnis entstanden, um die tiefen Gefühle der Dankbarkeit, die spürbar werden wenn man sich für seine Seele öffnet, hörbar werden zu lassen. Wir sind das nicht so gewöhnt, scheuen uns vielleicht, diese Gefühle auszudrücken, aber diese Mantra-Gebete begleiten uns, darin freier zu werden. Sie bestehen aus kurzen, gesungenen Sanskrit Mantren mit dazugehörenden Gebärden und werden umhüllt von unterstützender Musik. Sie helfen dir, bewusst zu werden, dass es um Werte geht, die in dir schon da sind, dass du wertvoll bist, gerade weil du lebst.

Decoratie

Die tiefe Dankbarkeit, die dann entsteht, erhält Worte der Freude, der Verstillung, von Respekt, Berührung und Ehrerbietung. Solche Worte sind in den Mantren zu hören und zu fühlen und sie begleiten dich, tiefer mit diesem freudevollen Gefühl über dein Dasein in Verbindung zu kommen.

Ein Puja-Abend hat meistens ein bestimmtes Thema und besteht aus einer einleitenden Meditation, danach wird das Mantra-Gebet erklärt und anschließend gemeinsam zum Ausdruck gebracht.

Bloem-logo MantraPrayers

Praktische information

Allgemein

Diese Begleitungsform werd durch initiierte Schüler von Anandajay angeboten, sowohl in Gruppenkursen als auch in individuellen Begleitungen.

In Hergersberg (an der belgisch-deutschen Grenze, ca. 20km von Prüm entfernt) steht das Lighthouse, ein Gästehaus, in dem Kurse und Einkehrtage gegeben werden. Hier befinden sich auch die Praxisräume für individuelle Begleitungen und Gruppenräume für Gruppenkurse.

Meditationsabende

Einmal monatlich am Sonntagabend werden Meditationsabende angeboten für alle, die gerne erfahren möchten, was Meditation eigentlich ist. Man wird auf einfache Weise darin begleitet, um Achtsam und Anwesend zu sein im Hier und Jetzt, ohne jeglichen Leistungsdruck. Schon dadurch entspannen sich die Gedanken und der Körper und findet man wieder in seine innere Mitte, um die Stille und den Frieden zu erfahren, der in jedem Menschen anwesend ist. Kleine Texte oder einfache Mantra-Gebete (Puja's) können dabei unterstützend sein.

Besuche freibleibend den ersten Abend am 15. Oktober in St. Vith oder 22. Oktober in Hergersberg (Belgien), von 19.30-21.00 Uhr und lasse dich überraschen, wie einfach Meditation sein kann!

Daten Meditationsabende

In St. Vith zum Kennenlernen:
15. Oktober 2017 von 19.30-21.00 Uhr.

In Hergersberg (Lighthouse):
22. Oktober, 19. November, 17 December, 4. Februar, 4. März, 8. April von 19.30-21.00 Uhr (man kann sich pro Abend anmelden).

Ort

Seminarhaus Das Lighthouse

Hergersberg 46
4760 Büllingen
Belgien
Google map

Pfarrheim
Tabor-Raum, 2. Stock
St. Vith
Belgien

Beitrag

€12 pro Abend.

Weitere Information und Anmeldung

Für weitere Information und Anmeldung kannst du mit Renate Kontakt aufnehmen:

Telefon: 0032 (0)80 21 55 04
Email: [email protected]